Permalink

Detlef & Ilse beim Norddeutschen Tanzmarathon im Finale

Am letzten Wochenende zog es die Beiden wieder in den Norden, zum Norddeutschen Tanzmarathon.
Samstag tanzten sie in Norderstedt, gemeldet waren in der Senioren IV S Klasse 30 Paare, wovon dann 22 antraten. Hier belegten Detlef & Ilse nach der dritten Runde den 10. Platz.

Am Sonntag starteten die Beiden dann im Club Saltatio Hamburg.
Dieses Turnier begann mit 12 Paaren, Detlef & Ilse ertanzen sich in der 3. Runde, dem Finale, den 6. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Permalink

Doppelbelegung der Säle 1 & 2

Wir möchten auf die Doppelbelegung am Mittwoch, den 11.01.2017, hinweisen.

Im Saal 1 finden von 12:00 – 22:00 Uhr Privatstunden bei Rüdiger Knaack statt, und im Saal 2 finden von 18:00 Uhr – 20:00 Uhr Linedance-Workshops statt.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Permalink

Endrundentraining verschoben!

Unser wöchentliches Endrundentraining findet ausnahmsweise am Donnerstag, den 12.01.2017, statt. In dieser Zeit, ist im Saal 1 kein freies Training möglich.
Gastpaare können gerne gegen einen geringen Obolus (5,00 €/Paar) teilnehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Sportwartin Anna Pujanek 0151 – 4125 5592.

Permalink

Festtagsgrüße zum Jahresende

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des TC Royal Oberhausen

wir wünschen ein harmonisches Weihnachtsfeste,
für das neue Jahr das Allerbeste.
Schöne friedvolle Feiertage,
ohne Arbeit – keine Frage.
Auch einen fleißigen Weihnachtsmann,
der vorbeibringt, was er so tragen kann.
Macht es gut, bis zum neuen Jahr,
gerne sind wir wie gewohnt für Euch da.

Wir sagen DANKE für Euer Vertrauen, Eure Treue und die gute Zusammenarbeit.

Euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, viel Glück, Gesundheit und Erfolg im neuen Jahr.

Euer Vorstand

Permalink

Baltic Grand Prix 2016 in Riga/Lettland

Im Rahmen des 35. Dancesport Festivals „Baltic Grand Prix 2016“ nahmen Jürgen und Karin Lüders am 4. Adventswochenende am WDSF-Turnier der Senioren-III-Klasse teil.
Am Start waren 25 Paare aus insgesamt neun Ländern.  Nach einer Vorrunde ging es mit 20 Paaren in das Viertelfinale.  Nach einer sehr kurzen Pause zogen Jürgen und Karin dann in das Semifinale ein.  Hier erreichten sie einen hervorragenden 9. Platz – ein schöner Jahresabschluss in einer tollen Stadt!

Herzlichen Glückwunsch!