Permalink

JMD-Formation ETERNITY auf dem 2. Platz

Am 09.09.2018 fand das erste Breitensportturnier der Saison in Wuppertal statt.
Die Formation Eternity des TC Royal Oberhausen, bestehend aus 13 Tänzerinnen, fuhr gut vorbereitet nach mehreren Zusatztrainings und motiviert zum Turnier.
Der Einsatz hat sich gelohnt, die Mädels von Trainerin Anne Schönwälder,
konnten sich nach 2 gut getanzten Durchgängen über die Silbermedaille in der Kategorie 4 freuen.

Das nächste Turnier findet am  7. Oktober 2018 in Voerde statt.
Über zahlreiche Zuschauer würde sich das Team sehr freuen!

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Ergebnis!

Permalink

NRW Pokal SEN II C Standard – Fulminanter Start für den Royal Oberhausen

Am vergangenen Wochenende startete der NRW Pokal für die Gruppe D beim TTV Mülheim an der Ruhr.
Die Turnierserie, die aus insgesamt 6 Turnieren besteht, wird seit 2014 durchgeführt. Die Gruppe D mit den Senioren II und III D-A Standard und IV B/A Standard, bildet in diesem Jahr die letzte NRW Pokalserie. Im Zeitraum von 15.09. bis 04.11. werden die NRW Pokalsieger ermittelt.

Für den Royal Oberhausen starteten Jörg Ziegenmeyer und Sonja Hinkes, Michael und Rosalie Tlauka, sowie Edgar Hanauer und Conny Kamphausen in der Senioren II C Standard. Am Samstag vermeldete der ausrichtende Verein 14 Starter und alle drei Oberhausener Paare qualifizierten sich problemlos für das Finale.
Conny und Edgar beendeten das Turnier auf Platz 6. Die anderen beiden Paare holten den Doppelsieg nach Oberhausen. Am Ende hieß es Platz 2 für Rosalie und Michael und Platz 1 und damit Turniersieg für Sonja und Jörg.

Am zweiten Turniertag wurden die Karten neu gemischt. In einem wieder sehr spannenden Turnier qualifizierten sich Tlaukas und Ziegenmeyer/Hinkes erneut für das Finale. Hier holten Sonja und Jörg mit Platz 5 eine weitere Platzierung, während Rosalie und Michael Platz 3 verbuchen durften.

Eine tolle Leistung und herzlichen Glückwunsch an alle Paare!

 

 

 

Permalink

Günter und Annette auf Platz 4 bei der LM SEN III S

Im Meisterschaftskalender des TNW standen für das vergangene Wochenende noch die diesjährigen Landesmeisterschaften für die Senioren III A und S Standard auf dem Plan.
Der VTG Grün-Gold Recklinghausen fungierte dabei als Ausrichter für diese beiden wichtigen Turniere.

30 Paare aus ganz Nordrhein Westfalen traten im Kampf um den Titel des diesjährigen Senioren III-S Landesmeisters an.
Nach rund zweieinhalb Stunden stand dann das amtliche Endergebnis fest:

Günter und Annette tanzten in einem starken Finale auf Platz 4 und begeisterten dabei nicht nur die zahlreich mitgereisten und nicht zu überhörenden Oberhausener Schlachtenbummler.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Permalink

Rangliste SEN III – Günter​ und Annette auf Platz 6

Der Tanzsportclub Dortmund richtete am 1. September-Wochenende das sechste Ranglistenturnier der Senioren III S Standard und das letzte Qualifikationsturnier der „Leistungsstarken 66“ aus.

56 Paare aus ganz Deutschland waren zum Ranglistenturnier der Senioren III S ins Clubheim nach Dortmund gereist, darunter auch Annette und Günter Enk vom TC Royal Oberhausen.
Souverän ging es durch die Vorrunde, nach der dann auch die bereits im Vorfeld qualifizierten Paare (6 Sternchenpaare) ins Turniergeschehen eingriffen. Mit einer Runde mehr auf dem Tacho, aber sichtlich unbeeindruckt, steigerten sich die Beiden in der ersten und zweiten Zwischenrunde noch einmal deutlich und konnten sich (nicht nur zur Freude der mitgereisten Trainerin) deutlich und erstmals für das Semifinale eines deutschen Ranglistenturniers qualifizieren.
Motiviert und beflügelt zeigten Günter und Annette noch einmal Ihre ganze Klasse und genossen das Semifinale sichtlich. Dies wurde nicht nur vom Wertungsgericht honoriert und am Ende hieß es Platz 6 für die Enks.
Leider waren aber 2 weitere Paare punktgleich, so dass der Platz 6 geteilt werden musste und dadurch das Finale ausnahmsweise mit nur 5 Paaren durchgeführt wurde.
Am Ende trennte Annette und Günter lediglich ein einziges Kreuz von der ersten Teilnahme an einer Ranglistenfinalrunde. Dies tat aber der Freude über den tollen Erfolg keinen Abbruch.
Auf der deutschen Rangliste machen die Enks damit einen großen Sprung nach vorne und klettern von Platz 28 im Vormonat auf aktuell Platz 13 und damit auch auf die höchste Position ihrer bisherigen tänzerischen Laufbahn.

Herzlichen Glückwunsch!

Eine tolle Ausgangslage für die am kommenden Wochenende bevorstehende Landesmeisterschaft SEN III S des TNW in Recklinghausen. Mit der Teilnahme an der Landesmeisterschaft und in Verbindung mit dem Ranglistenergebnis qualifizieren sich Günter und Annette automatisch für die Teilnahme an der deutschen Meisterschaft, die in diesem Jahr Ende September in Hamburg ausgetragen wird.

Permalink

Neue JMD Nachwuchsgruppe im TC Royal Oberhausen

Für die Kinder der Jahrgänge 2006 – 2009 wurde nach den Sommerferien eine neue JMD-Gruppe gestartet. Getanzt wird von 16.00 – 17.00 Uhr im Saal 2 des TC Royal Oberhausen. Neben dem Erlernen von Choreographien werden auch Technik, Kondition und Koordination trainiert.

Auch die schon bestehende JMD Gruppe, im Anschluss von 17.00 – 18.00 Uhr, hat noch freie Plätze. Im November 2017 neu gestartet, tanzen hier derzeit 10 Mädchen im Alter zwischen 13 – 15 Jahren. Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse können auch hier beim Training einsteigen.

Wer noch mitmachen möchte, sollte nicht zögern und vorbeischauen. Der Einstieg ist in beiden Gruppen möglich.
Die Trainerin freut sich auf euch.

Im Überblick:
JMD im TC Royal Oberhausen ab Schuljahr 2018/2019:
16.00 – 17.00 Uhr NEU Jahrgänge 2006 – 2009, Einstieg möglich
17.00 – 18.00 Uhr Jahrgänge 2003 – 2005, Einstieg möglich
18.00 – 19.30 Uhr Breitensportturniergruppe ETERNITY
19.30 – 21.00 Uhr Oberligaformation RELOADED

Für nähere Infos bzw. Fragen, Email an: anne_s1@outlook.de