Permalink

Ralf & Lilli sind Westdeutsche Meister in der HGR 3 A im Discofox

Ralf Bullert und Lilli Geiger, haben bei ihrem zweiten Turnier in Aachen, am 29.06.2019, den ersten Platz mit der vollen Punktezahl ertanzt.
Sie ertanzten sich mit dem Sieg den Titel der Westdeutschen Meister in der Hauptgruppe 3 A im Discofox.
Mit diesem Erfolg haben sich die Beiden auch für die deutsche Meisterschaft qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch.
Permalink

Günter und Annette bei dem 3. Qualifikationsturnier der „die Goldene 55“ auf Platz 8

Anfang August geht die Turnierserie „Goldene 55“ in die vierte und entscheidende Runde. In Enzklösterle haben die Paare die letzte Chance, sich für die Endveranstaltung am 5. Oktober in Berlin zu qualifizieren. Aus den vier Turnieren der Vorrunde ergibt sich eine Rangliste von der sich die 36 besten Teilnehmer qualifizieren. Im Juni fand das dritte Qualifikationsturnier der Goldenen 55 im Rahmen der „Harz Pfingsten“ Turnierserie statt. 65 Teilnehmer hatten die Reise angetreten, um wichtige Qualifikationspunkte zu sammeln, darunter auch Annette und Günter Enk vom Royal Oberhausen. Motiviert von den hervorragenden WDSF Ergebnissen der Vorwochen (WDSF Senior III / Hessen tanzt – Platz 28 von 118 und Bremen – Platz 18 von 58) wurde die 24. Runde als Ziel angepeilt.
Das Maritimhotel bot dabei wieder eine tolle Kulisse und genügend Platz für die 6-7 tanzenden Paare der jeweiligen Runde. Günter und Annette meisterten die Vor- und erste Zwischenrunde ohne große Probleme und trotzten dem durchaus starken und sehr ausgeglichenen Feld. Das selbstgesteckte Ziel der 24er Runde war also erreicht.
Befreit ging es in die nächste Runde. Hier brillierten Annette und Günter vor allem mit Ihrem Tango, dem langsamen Walzer und dem Quickstep und belohnten sich mit dem Einzug ins Semifinale. Am Ende hieß es Platz 8 für die beiden Oberhausener. Das sie am Ende nur drei Kreuzchen vom Einzug ins Finale trennten tat der Freude aber keinen Abbruch: „Wir sind überglücklich über das hervorragende Ergebnis und danken vor allem unseren Trainern Sandra und Bernd Ketturkat für die tolle Unterstützung!“
In der Zwischentabelle der „Goldenen 55“ liegen die beiden damit aktuell nach 3 von 4 Turnieren auf dem hervorragenden 19. Platz und konnten sich damit in den wohlverdienten Urlaub begeben.
Herzlichen Glückwunsch noch mal zu den tollen Ergebnissen und viel Erfolg für das letzte Qualifikationsturnier am 03. August in Erzklösterle!
Permalink

Michael und Rosalie holen 2 mal Gold und Silber

Rosalie und Michael Tlauka setzen Ihre aktuelle Erfolgsserie fort.

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft der Senioren III B Standard im Mai standen die Baltic Seniors Ende Juni auf dem Programm. Die traditionelle Turnierserie rund um die Kieler Woche lockt jedes Jahr viele Paare in den hohen Norden. Hier konnten sich Rosalie und Michael im großen Starterfeld von jeweils über 20 Paaren deutlich durchsetzen und holten eine Goldmedaille und eine Silbermedaille am selben Wochenende.


Hoch motiviert ging es dann zur danceComp 2019, die allein aufgrund der Räumlichkeiten schon ein ganz besonderes Turnier darstellt.
Mit viel Freude ging es durch die Vorrunden und die Semifinale.
Auch an diesem Wochenende durften sich die Beiden über eine Goldmedaille und eine Silbermedaille freuen.
Herzlichen Glückwunsch!
Permalink

Kathleen und Thorben bei der danceComp im Semifinale

73 Turniere wurden im Rahmen der danceComp ausgetragen, darunter auch zwei Turniere der Hauptgruppe II B Latein.
Hier gingen für den Royal Oberhausen Kathleen Pralle & Thorben Heks an den Start. Problemlos qualifizierten sie sich an beiden Tagen für das Semifinale. Die Folgen liefen gut durch und beide genossen die tolle Atmosphäre und Stimmung im Offenbach Saal.
Am Ende hieß es dann Platz 9 am Samstag und Platz 10 am Sonntag für die beiden Oberhausener.

Herzlichen Glückwunsch!
Permalink

Bronze für Eva und Bodo bei der danceComp

Am Freitag (05.07.19) starteten Bodo Rösel & Eva Hadamitzky im Rahmen der danceComp 2019 in der historischen Stadthalle Wuppertal.
Zum 16. Mal fand das dieses tanzsportliche Großereignis statt und lockte insgesamt 2500 Paare aus 39 Nationen in die größte Stadt des Bergischen Landes.
Dabei eröffneten die 8 Teilnehmer des Senioren II D Standard Turniers den Tanzsportmarathon im Offenbach Saal.
Eva und Bodo bestätigten die gute Form der vergangenen Wochen und durften am Ende die Medaillen in Bronze entgegennehmen. Damit gesellt sich eine weitere Platzierung ins Startbuch der beiden Oberhausener, die in den vergangenen 5 Wochen vier weitere Turniere absolvierten und dabei drei mal Platz 2 und einmal den Turniersieg verbuchen konnten.
Die Erfolgsserie geht weiter!
Herzlichen Glückwunsch!