Permalink

Corona „Lockdown light“ ab 2.11.2020

Liebe Mitglieder,

wie Ihr sicher bereits gehört habt, müssen wir alle bundesweit ab 2.11. in den „Lockdown-Light“.

Es geht darum, möglichst viele Kontakte zu vermeiden um den starken Anstieg des Infektionsgeschehens aufzuhalten. Da bei 75% der Infektionen die Ansteckungsumstände unklar sind, werden weitreichende Maßnahmen auch im Bereich der Freizeitgestaltung getroffen.

Bei den Institutionen und Einrichtungen, die dabei der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind und die geschlossen werden müssen, zählt auch Punkt 5 d.:

„Der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports
allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand auf und in allen öffentlichen
und privaten Sportanlagen.“

Es liegt noch keine neue Verordnung aus NRW vor, wie die genauen Beschlüsse in NRW aussehen, aber es ist davon auszugehen, dass diese Beschlüsse nicht lockerer als die gestrigen ausfallen werden.
Diese Beschränkung soll bis Ende November befristet sein. In zwei Wochen werden bei einem erneuten Treffen die Entwicklungen neu beleuchtet und weiteres bekannt gegeben. Wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten, sobald wir Neuigkeiten haben und Euch auch wie gewohnt über die Trainer genau informieren.

An dieser Stelle möchten wir Euch und auch den Mitgliedern eurer Gruppen „Herzlichen Dank“ sagen, dass Ihr in den letzten Monate unser Hygienekonzept mit getragen und gelebt habt.

Das Wohl und die Gesundheit unserer Mitglieder und Trainer steht an oberster Stelle. Die Einhaltung des Hygienekonzepts hat sich bisher bewährt und dies muss auch in Zukunft das Ziel sein, weitere Infektionen zu vermeiden.

Wir melden uns bei Euch, sobald wir neue Informationen haben.

Passt auf euch auf, bleibt gesund und umsichtig.

 

Euer Vorstand

Permalink

Homepage überarbeitet

Die Homepage des TC Royal Oberhausen hat über viele Jahre Informationen der unterschiedlichsten Art den „digitalen Besuchern“ zur Verfügung gestellt.

Jetzt wurde die Homepage auch auf Wunsch des Vorstandes in ihrem Erscheinungsbild ein wenig verändert.
Die Startseite wurde beruhigt, die Beiträge findet man jetzt in der obersten Navigationsleiste.
Die Kalenderfunktion musste aus Kompatibilitätsgründen geändert werde. Ein neuer Kalender „Veranstaltungen“ wurde in die Homepage eingefügt. Er befindet sich in der Hauptnavigationsleiste auf der rechten Seite der Homepage.

Thomas Seitz
Pressewart des TC Royal OB

Permalink

Aktuelles zum Trainingsbetrieb

Liebe Paare,

wie ihr sicherlich gehört habt, wurden die Corona Auflagen in Bezug auf die Personenzahl bei Kontaktsportarten auf 30 Personen erhöht. Dies sind allerdings immer maximal mögliche Zahlen, die an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden sollten.

Die Pandemie ist noch immer nicht vorbei und die Aerosole sind weiterhin gefährlich bei der Verbreitung und der Ansteckung. Wir hatten anfangs, als noch keine Personengrenze offiziell festgesetzt wurde, schon direkt versucht, eine an unsere Gegebenheiten angepasste maximale Personenzahl festzulegen, die in unseren Räumen mit dem nötigen Abstand unter Aspekten der Gesundheitsprävention sinnvoll erscheint. Wir möchten daher aktuell auch noch weiterhin bei den alten Regelungen bleiben, dass die Säle weiterhin eingeteilt und mit max. 10 Personen bei freiem Training bzw. Privatstunden belegt werden (im Saal 2 bisher 9). Da unsere Räume nicht ideal zu belüften sind, möchten wir erst mal die weiteren Änderungen und deren Entwicklungen beobachten:

• Wir holen die Kindergruppen in der nächsten Woche wieder in unsere Räume
• Die aktuellen Zahlen in Oberhausen steigen aktuell gerade wieder weiter an als in den letzten Wochen
• Wir beobachten die allgemeinen Auswirkungen der Urlaubszeit
• Wir haben Paare in der Risikogruppe, die gerne alleine trainieren möchten, was wir respektieren und unterstützen. Dies ist anhand der Belegung in der bisherigen Form möglich.

Lediglich das Gruppentraining wird nicht mehr geteilt, da dort die Trainer darauf achten können, dass die Abstände trotzdem weiter gewahrt werden können. Bitte meldet euch aber trotzdem weiterhin wie bisher an.

Aktuell verzichten wir auch noch auf Endrundentraining. Da in absehbarer Zeit noch keine Großturniere stattfinden werden, muss das Konditionstraining noch auf andere Weise umgesetzt werden.

Wir bedanken uns herzlich bei euch für Euer Verständnis und die gute Zusammenarbeit und Mithilfe bei der gemeinsamen Umsetzung. Die Gesundheit unserer Mitglieder und Trainer ist das oberste Ziel, das wir bewahren müssen. Dies berücksichtigt, wollen wir selbstverständlich euer Training auch weiterhin so optimal wie möglich gestalten. Bitte gebt mir weiterhin Eure Trainingswünsche wie bisher bis donnerstags für die kommende Woche.

Sobald sich nach den Ferien etwas ändert, geben wir euch Bescheid.

Viel Spaß weiterhin beim Training!

Herzliche Grüße und bleibt gesund!

Sandra

Sandra Bähr
Bundesjugendwartin
Deutscher Tanzsportverband e.V.
Tel. 0173 58 50 200
www.tanzsport.de

Anbei die aktuellen Hygieneregeln und das Nutzungs- und Hygienekonzept.

Permalink

ID-Karte schon verlängert?

„Auslaufende ID-Karten können jetzt verlängert werden. Ab jetzt werden keine Plastik-Karten mehr gedruckt.“

Diesen Hinweis findet ihr in dem ESV-Portal.

Wer in der Zukunft an Turnieren teilnehmen möchte, der sollte seine ID-Karte über das ESV-Portal verlängern.

Für den Vorstand
Thomas Seitz