Artikelformat

Bonner Sommerpokal: Erste Plätze in Standard & Latein

Der Bonner Sommerpokal gehört seit 1994 zu einem festen Bestandteil des jährlichen Turnierkalenders. Auf vier Flächen kämpfen die Turnierpaare der D- bis S-Klassen parallel an zwei Turniertagen sowohl  im Latein, als auch im Standard in insgesamt 54 Turnieren um die begehrten Pokale.

In der Senioren I D Standard gingen Rainer Piecha und Ina Knäpper an beiden Turniertagen an den Start und holten den jeweiligen Sommerpokal souverän nach Oberhausen. Als Sieger der D nahmen sie am Samstag dann auch noch den Start in der Senioren I C an, erreichten hier das Finale und holten mit Platz 5 noch eine zusätzliche Platzierung.

Im Samstagsturnier der Hauptgruppe A Latein holten sich Joël Zupan & Sarah Conrad in einem spannenden Finale den Turniersieg und damit eine weitere wichtige Platzierung im Kampf um den Aufstieg in die S-Klasse.

Andre und Kristina Kruschinski starteten im Sonntagsturnier der Senioren I A Standard und erreichten hier den Sprung aufs Treppchen. Platz 3 und damit ebenfalls eine Platzierung hieß das amtliche Endergebnis.

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.