Artikelformat

Drei Treppchenplätze für den Royal Oberhausen bei den LM´s der SEN I & II Latein

Am letzten Januarwochenende fanden die diesjährigen Landesmeisterschaften der Senioren I und Senioren II in den lateinamerikanischen Tänzen statt.

Der Grün Gold Casino Wuppertal fungierte in diesem Jahr als Ausrichter und das Vereinsheim war bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben vielen Startern, hatten auch viele Schlachtenbummler (nicht zuletzt aus Oberhausen) den Weg nach Wuppertal angetreten, um die Paare lautstark zu unterstützen.

Für den Royal Oberhausen gingen 3 Paare an den Start.
In dem Turnier der Senioren I C erreichten Lutz Menzel und Jasmine Klonecki problemlos die Endrunde und holten den ersten Pokal als Vizemeister nach Oberhausen.
Im Anschluss gingen Dirk und Inken Schmitz in der Senioren I B an den Start. Im dritten Turnier nach ihrem Aufstieg, gelang den Beiden auf Anhieb der Sprung aufs Treppchen und mit Platz 3 holten sie unter dem lautstarken Jubel der mitgereisten Oberhausener Fankurve den zweiten Pokal des Tages für den Royal Oberhausen.
Die Senioren II A stellten das letzte Turnier des Tages und hier gingen Georg Uedelhoven-Ziegler und Daniela Altmann für den Royal Oberhausen an den Start. Am Ende hieß es auch hier Treppchen, Pokal und Platz 3 für die Oberhausener.

Herzlichen Glückwunsch – ein toller Start in die Landesmeisterschaften 2019!

  

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.