Artikelformat

Günter & Annette in der SEN III-S sehr erfolgreich

Am vergangenen Wochenende startete die Ranglistensaison sowohl in der Sen S II als auch in der Sen S III, der „Golden 55“.

Als frisch gebackenes SEN III Paar nahmen wir aber erst am Samstag noch mal in unserer bisherigen Startklasse in der SEN II Tuchfühlung mit dem Parkett auf und konnten uns in dem sehr starken Feld mit einer guten Leistung durch die Vorrunde in die erste Zwischenrunde tanzen. Von den insgesamt 94 gestarteten Paaren schafften wir es dann in der ersten Zwischenrunde auf den 64. Platz.

Motiviert durch dieses Ergebnis ging es dann am Sonntag erstmals mit 57 weiteren Paaren in der SEN III im Ranglistenturnier der „Golden 55“ an den Start. Da wir unsere Leistung in diesem Feld noch nicht richtig einschätzen konnten, freuten wir uns bereits über den Einzug in die 1. Zwischenrunde. Das sollte aber diesmal nicht Endstation sein. Mit dem Einzug in die 24ger Runde war das von Sandra und Bernd geforderte Ziel erreicht und wir konnten uns letztlich bis auf den 21. Platz vortanzen.

Dies Ergebnis ist eine gute Ausgangsbasis für das am kommenden Freitag in Antwerpen stattfindende WDSF SEN III Turnier und der am Sonntag anschließenden Weltmeisterschaft!! Mal sehen, was da so geht.

(Text: Günter E.)

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Veröffentlicht von: | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: Sport | Schlagwörter:

Kommentare sind geschlossen.