Artikelformat

Günter und Annette beim letzten Qualifikationsturnier der Goldenen 55 erneut auf Platz 8

Enzklösterle im Landkreis Calw, gelegen im Nordschwarzwald, bildete die vierte und letzte Etappe der Qualifikationsturniere der Goldenen 55 in diesem Jahr.
Am Samstag ging ein vergleichsweise kleines, aber dafür qualitativ hochwertiges Starterfeld ins Rennen um die Qualifikation zum Abschlussturnier in Berlin. Die letzte Möglichkeit die noch fehlenden Punkte zu erringen.

Für den Royal Oberhausen gingen Günter und Annette Enk an den Start.
Wohlwissend, dass aufgrund des starken Starterfeldes das im Vorfeld angepeilte Semifinale ein sehr ambitioniertes Ziel darstellt, gingen die beiden hochmotiviert in die Vorrunde. Der Sprung in die Zwischenrunde mit 18 Paaren gelang und die Erleichterung war groß, als auch der Sprung ins Semifinale mit 13 Paaren verkündet wurde.
Hier sorgte die Turnierleitung dann für optimale Bedingungen und ließ 3 Heats mit insgesamt 13 Paaren zu. Auf der Fläche herrschte also genügend Platz, um optimal die Folgen aufs Parkett zu bringen. Annette und Günter tanzten befreit auf und steigerten sich nochmal.
Am Ende hieß es erneut Platz 8 für die beiden Oberhausener. Damit gelang dann auch die angestrebte Verbesserung im Gesamtergebnis, welches demnächst unter https://www.tanzsport.de/…/standard-und-late…/ranglisten/g55 verfügbar sein wird.
Ein super Abschluss, den Annette und Günter auch hochzufrieden feierten.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis!

Kommentare sind geschlossen.