Artikelformat

Hervorragende Ergebnisse für Royaler Paare bei den Kölner Sommertanzsporttagen

Zum 17. Mal richtete der TTC Rot-Gold Köln die Kölner Sommertanzsporttage (SOTATA) aus. Auf zwei Flächen werden dabei parallel Tanzsportturniere für die Senioren III und IV, sowie die Hauptgruppe angeboten. 24 Turniere standen am 20. und 21. Juli auf dem Programm.
Für den Royal Oberhausen starteten an diesem Wochenende 3 Paare.
Am Samstag starteten Friedhelm & Anna Pujanek in der Senioren IV S Standard und Jürgen & Karin Lüders in der Senioren III S Standard.
Für die Turniere der Senioren III und IV S Standard wurden die beiden Tanzflächen, die zuvor parallel betrieben wurden zu einer großen Tanzfläche zusammengelegt.
Den Anfang machten die Senioren III S.
Karin und Jürgen kamen sehr gut ins Turnier und qualifizierten sich deutlich für die Finalrunde.
Im Finale dann konnten sich die beiden Oberhausener noch mal steigern, zeigten vor allem im Slowfox eine tolle Leistung und beendeten das Turnier hochzufrieden auf dem fünften Platz.
Im Anschluss hieß es dann Turnierbeginn für die Senioren IV S.
Anna und Friedhelm fanden ebenfalls sehr gut ins Turnier und erreichten als zweites Paar des Royal Oberhausen an diesem Tag die Endrunde. Ein toller Erfolg für die beiden, die dann die Endrunde sichtlich genossen. Am Ende hieß es dann Platz 6 für Friedhelm und Anna.
Am Sonntag starteten Michael und Rosalie Tlauka in der Senioren III B Standard. Hier setzten die beiden ihre persönliche Erfolgsserie fort, qualifizierten sich jeweils mit voller Punktzahl zuerst für die Zwischen-, dann für die Endrunde und gewannen am Schluss das Turnier deutlich.
Damit sammeln die beiden weitere, wichtige Punkte für den baldigen Aufstieg.
Ein tolles und erfolgreiches Wochenende für die Paare des Royal Oberhausen.
Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare sind geschlossen.