Artikelformat

Mainhattan Dance Days 2017 – Turniersieg und Aufstieg für Inken und Dirk

Zum fünften Mal fanden die Manhattan Dance Days in der Stadthalle Bergen statt.
31 Turniere in 2 Tagen, alle Turniere mit genügend Startern, fast 400 Paare und damit rund 120 Anmeldungen mehr als im Vorjahr, so die eindrucksvolle Bilanz des 2-Flächen-Simultan-Tanzturniers.
Inken und Dirk Schmitz gingen in der Senioren I C Standard für den Royal Oberhausen an den Start. Insgesamt 12 Paare hatten den Weg nach Frankfurt angetreten und trafen in der Vorrunde aufeinander. Dirk und Inken konnten sich problemlos für das Finale der letzten 6 qualifizieren und hier am Ende alle Tänze eindeutig für sich entscheiden.
Überglücklich konnten die beiden die Goldmedaille entgegennehmen, 11 Punkte verbuchen und damit den Aufstieg in die Senioren I B Standard nach 11 Monaten perfekt machen.
29 Turniere, 17 mal auf dem Treppchen, 8 Turniersiege und der Vizelandesmeistertitel NRW, so die Schmitz’sche Bilanz in Kurzform.

Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare sind geschlossen.