Artikelformat

NRW Pokalserie SEN II Std – Premieren, Medaillen und Pokale für den Royal

Die NRW Pokalserie der Senioren II startete am vergangenen Wochenende in die erste Runde in Leverkusen.

 

Gleichzeitig war dies das Turnierdebüt für Jörg Ziegenmeyer und Sonja Hinkes sowie Stefan Keil und Silke Günther. Christoph und Andrea Uhländer bestritten dort ihr zweites Turnier.

Als erstes startete die Senioren II D Standard, mit Christoph und Andrea sowie Jörg und Sonja, die Turnierserie. Wer nun auf eine zittrige Vorrunde setzte wurde eindeutig eines besseren belehrt. Routiniert und mit sichtlich viel Spaß absolvierten beide Paare die Vorrunde. Dabei errangen Jörg und Sonja sogar als einziges Paar der Vorrunde die volle Kreuzzahl. Am Ende hieß es zweiter Turniersieg im zweiten Turnier für Christoph und Andrea. Jörg und Sonja freuten sich im Turnierdebüt über die Bronzemedaille.
Stefan und Silke starteten ihr erstes gemeinsames Turnier in der Senioren II C Klasse. Für Silke war dies auch das erste Tanzturnier. Auch sie erhielten als einziges Paar der Vorrunde die volle Punktzahl und gewannen am Ende das Turnier unangefochten in allen Tänzen. Christoph und Andrea konnten sich im C-Feld ebenfalls gut behaupten und errangen hier zusätzlich die Bronzemedaille.
Im darauffolgenden Turnier der B-Klasse gelang es Stefan und Silke ebenfalls noch die Endrunde zu erreichen und hier mit einem hervorragenden sechsten Platz das Turnier abzuschließen.

Am Sonntag ging es in die zweite Runde. Hier errangen Jörg und Sonja in der D-Klasse die Silber- und Christoph und Andrea die Bronzemedaille.
Im darauffolgenden Turnier der C-Klasse dominierten Stefan und Silke erneut und gewannen auch dieses Turnier.

Das erste NRW Pokalwochenende war damit für den Royal Oberhausen extrem erfolgreich: 3 von 4 Pokalsiegen, eine Silber- und drei Bronzemedaillen lautet die Statistik nach 2 von 6 Turnieren. Die zweite Runde startet am 07. und 08. Oktober in Werne bzw. Münster.

Herzlichen Glückwunsch!

    

Kommentare sind geschlossen.