Artikelformat

OWL-tanzt 2015

Am letzten Wochenende wurde an 2 Tagen insgesamt 92 Turniere, mit ca. 1200 Startmeldungen, durchgeführt.
Die Seidenstickerhalle in Bielefeld bietet für so ein großes Tanzevent den passenden Rahmen dazu.
Auf der OWL-Homepage steht zu Recht:
OWL-Tanzt gehört zu einem der bekanntesten Deutschen Tanzsportturniere der Amateuerklasse. Hier messen sich in den Sektionen Standard und Latein über zwei Tage die verschiedenen Altersgruppen von Kinder und Jugend, über die Hauptklasse bis zu den Senioren. Von der D – bis zur S-Klasse ist alles dabei.

Natürlich waren viele Royaler dabei und ertanzten sich viele Final- & Semifinalplätze, Turniersiege und sogar ein Aufstieg war dabei.

Hier die Ergebnisse vom 1. Tag

HGR C-Latein – 2. Platz von 35 Startern für Julian Grewe & Angelique Perz,  Julian & Angelique dominierten das Feld von Beginn an,
HGR II C-Latein – 13. von 15, Dirk Hagedorn & Sabine Bock brauchten noch ein fehlendes Pünktchen für den Aufstieg in die B-Klasse 😉
SEN I C-Latein – 1. Platz von 15 – Dirk Hagedorn & Sabine Bock, mit einer super Leistung zum Turniersieg,
SEN I B-Latein – 2. Platz von 6, Georg Uedelhoven-Ziegler & Daniela Altmann, tanzten sich souverän auf den silbernen Treppchenplatz,
SEN I B-Latein – 6. Platz, Dirk Hagedorn & Sabine Bock, bei ihrem 1. Start in der SEN I B gleich im Finale 😉
SEN I B-Standard – 1. Platz von 6, Andre & Kristina Kruschinski, tanzten 2 perfekte Runden,
SEN II A-Standard – 1. Platz von 13, Dr. Udo & Esther Dorendorf-Kappel zeigten über 3 Runden eine super Leistung,
SEN III A-Standard – 7. Platz von 15, Thomas & Ute-Barbara Seitz verpassten knapp das Finale.

die Ergebnisse vom 2. Tag

HGR C-Latein – 1. Platz von 20, Julian Grewe & Angelique Perz, steigern ihr Ergebnis vom Vortag und gewinnen das Turnier – eine super Leistung,
SENI B-Standard – 1. Platz von 3, Andre & Kristina Kruschinski, Andre & Kristina erweitern ihre Siegerpokal-Sammlung – Super!,
SEN II A-Standard – 7. Platz von 13 – Dirk Hagedorn & Sabine Bock

Ganz besonders haben sich Dirk & Sabine gefreut:

Hier ein paar Infos von uns 😉
Samstag haben wir den 1. Platz in der SEN I C-Latein gewonnen (von 15 Paaren) und durften danach in der SEN I B Latein unseren ersten Paso Doble tanzen.
Sind dort zwar 6ter von 6 Paaren geworden aber ein Blick auf die Einzelwertungen stimmte uns froh, so sah uns ein Wertungsrichter immer zwischen Platz 1 und 2.
Den einen fehlenden Punkt zum Aufstieg in die Latein B-Klasse haben wir uns dann anschließend in der HGR II C-Latein geholt.
Hagedorn-Bock_OWL 2015_SENII A-StdAm Sonntag sind wir dann zum ersten Mal seit dem blauen Band 2015 in Berlin wieder an den Start in der SEN II A (damit unser 2tes Turnier in der Klasse) gegangen und waren sehr gespannt.
Und haben mit einem geteilten 7-8 Platz (von 13 Paaren) nur knapp das Finale verpasst.

[Text: Dirk H.]

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu ihren Erfolgen!!

Kommentare sind geschlossen.