Artikelformat

OWL tanzt 2017 – 3 x Gold, 4 x Silber und ein Aufstieg für den TC Royal Oberhausen

2 Tage, 5 Flächen, 2800 m^2 Schutzboden und 85 Turniere, das ist „OWL tanzt“ in der Seidensticker Halle zu Bielefeld. Fast 1000 Starts konnten in den rund 85 offenen Turnieren verzeichnet werden.

In der Standardsektion der Senioren I D  belegten Christoph & Andrea Uhländer souverän Platz 1 und sicherten sich damit nur rund 10 Wochen nach ihrem Turnierdebüt den Aufstieg in die Senioren II C. Im Sonntagsturnier der Senioren II C Standard starteten Uhländers durch und belegten auf Anhieb Platz 2 in der Gesamtwertung. (1xGold / 1x Silber / 1xAufstieg)
Dr. Udo Kappel und Esther-Marie Dorendorf-Kappel starteten in der Senioren II A Standard und holten sich hier souverän die Goldmedaille. (1xGold)
In der Lateinsektion der Senioren I D-Klasse errangen Lutz Menzel und Maria Rudolf am Samstag erneut den ersten Platz und sind damit nur noch einen Punkt vom Aufstieg in die C-Klasse entfernt. (1xGold)
Dirk und Inken Schmitz starteten am Samstag und Sonntag zum ersten Mal gemeinsam in der Senioren I C Standard und konnten an beiden Tagen die Silbermedaille für sich beanspruchen. (2xSilber)
In der Hauptgruppe A Latein belegten Joel Zupan und Sarah Conrad am Sonntag den hervorragenden zweiten Platz und holten damit die letzte Medaille für den TC Royal Oberhausen im Rahmen von OWL tanzt 2017. (1xSilber)

Abschließender Medaillenspiegel für den TC Royal Oberhausen: 3x Gold / 4x Silber / 1x Aufstieg

Herzlichen Glückwunsch!

Kommentare sind geschlossen.