Artikelformat

Turniere der Senioren I Standard und Latein in Mülheim – Erfolge für den Royal Oberhausen

Der TTC Mülheim richtete am vergangenen Wochenende mehrere Turniere für die Senioren I aus. In den Räumlichkeiten des Vereinsheims wurde den Zuschauern ab 13.00 Uhr insgesamt 6 Turniere aus den Bereichen Standard und Latein präsentiert.
Den Anfang machten Edgar Hanauer und Cornelia Kamphausen in der Senioren I D Standard und erreichten hier Platz 3 und damit Bronze für den Royal Oberhausen.
Im folgenden Turnier der Senioren I C Standard gingen Dirk und Inken Schmitz mit der Startnummer 13 an den Start, gewannen das Turnier und qualifizierten sich damit für die Teilnahme am darauf folgenden kombinierten Turnier der Senioren I B und A.
Inken und Dirk steigerten sich in der Endrunde von Tanz zu Tanz. Während die offene Wertung im langsamen Walzer noch den letzten Platz zeigte, reichte es im Tango für Platz 4, Platz 3 im Wiener Walzer und Platz 2 im Slowfox. Am Ende hieß es Platz 3 im Gesamtturnier und damit Platz 2 in der Konkurrenz der B-Klasse für die überglücklichen Oberhausener.
Nun folgte der Schichtwechsel in Mülheim. Lutz Menzel und Maria Rudolf übernahmen für den Royal Oberhausen und starteten in der Senioren I D Latein. Am Ende hieß es alle Einsen im Turnier und damit der verdiente erste Platz für das Oberhausener Lateinpaar.
Doch keine Zeit um auszuruhen, das Turnier der Senioren I C Latein begann direkt im Anschluss. Mit sichtlich viel Spaß gingen die beiden ins Folgeturnier und konnten hier erneut die Konkurrenz hinter sich lassen und das C-Turnier mit 18 von 20 möglichen Einsen auf Platz 1 abschließen.
Damit fehlen Lutz und Maria 9 Wochen nach dem ersten Turnier nur noch 6 Punkte für den Aufstieg in die Senioren I C Latein.

Herzlichen Glückwunsch!

SEN I D – Std

SEN I C – Std

SEN I D – Lat

 

Kommentare sind geschlossen.