Artikelformat

Viele Erfolge für die Paare des TC Royal OB

An dritten März-Wochenende fand die zweite Runde der NRW Pokalserie 2017 beim Casino Blau-Gelb Essen statt.
Für den Royal Oberhausen starteten Stephan Potthast & Bianca Schlegel in der Hauptgruppe C-Standard, Dirk & Inken Schmitz in der Senioren I C-Standard, sowie Andre und Kristina Kruschinski als Doppelstarter in der Hauptgruppe II B und Senioren I B-Standard.

Stephan und Bianca gingen als erstes Oberhausener Paar in das Turnierwochenende und erreichten am Samstag auf Anhieb das Finale, dort Platz 5 und damit ihre erste Platzierung.
Am Sonntag verfehlte das junge Paar nur ganz knapp den Einzug in die Endrunde und erreichte in einem sehr starken Feld am Ende den 7. Platz.

Dirk und Inken erreichten an beiden Turniertagen das Treppchen und beendeten ihr Turnier am Samstag mit dem dritten und am Sonntag mit dem zweiten Platz.
Damit liegen die Beiden nach 4 von 6 Turnieren der NRW Pokalserie aktuell auf dem zweiten Platz.

Andre und Kristina absolvierten an diesem Wochenende ein Mammutprogramm:
Als Doppelstarter erreichten Sie am Samstag Platz fünf in der Hauptgruppe II B-Standard und Platz 2 in der Senioren I.
Am Sonntag drehten beide dann noch mal richtig auf, beendeten das Hauptgruppe II Turnier mit Platz 2, gewannen die Senioren I B und erreichten in der Senioren I A dann den dritten Platz.
5 Turniere an einem Wochenende, das ist schon eine gewaltige Leistung.
Damit liegen die beiden Oberhausener nach 4 von 6 Turnieren des NRW Pokals auf einem geteilten ersten Platz in der Zwischentabelle.

Die Entscheidung um den NRW Pokal fällt Ende April beim TTC Rot-Gold Köln.

Herzlichen Glückwunsch an alle Paare.

[Text: Dirk S.]

  

Kommentare sind geschlossen.